Yoga

Yoga_KHG

Yoga in der Katholischen Hochschule wird in zwei Richtungen unterrichtet.

  • Vinyasa Flow Yoga, ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Verbindung wird. In jeder Einheit werden verschiedene Asanas (Yogahaltungen) kombiniert, sodass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entsteht. Die präzise Ausrichtung der Körperhaltungen steht dabei im Mittelpunkt. Dieses Yoga ist für alle geeignet, die eine dynamisch fließende Yogapraxis suchen, aber auch die Ruhe und Kraft im Detail finden möchten.
  • Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine dynamische Yogarichtung, die durch eine festgeschriebene Übungsabfolge (Serie) gekennzeichnet ist. Der Atem steht vor der Bewegung im Fokus – er umschließt die Bewegung, leitet sie ein und schließt sie ab. Mit diesem Atem-Bewegungs-System werden in der Yogapraxis die traditionellen Serien bei Bedarf abgewandelt und kreativ eingesetzt. Ashtanga Vinyasa Yoga wird traditionell im Mysore-Style (selbstübend) und als geführte Klasse (Led-Class) unterrichtet.
    Ashtanga Vinyasa Yoga im Mysore Style ist Einzelunterricht in der Gruppe. Jeder Teilnehmer lernt die auf ihn abgestimmte Yogapraxis schrittweise und übt so angepasst an seine Erfahrungen und Möglichkeiten. Übungsintensität und Atemrhythmus können selbst bestimmt werden, wodurch die Belastung an den Einzelnen angeglichen und unabhängig von Lehrer und Gruppe ist. Durch individuelle Anregungen und Korrekturen wird gefordert und dort gefördert, wo es sinnvoll und notwendig ist.


Für Studierende kostenlos.

Donnerstag 18.30 | KHG Meditationsraum | klaus.thranberend[at]kghkoeln.de